Willkommen auf Pelzkuh.de
Hier finden sich Neuigkeiten rund um interessante Themen aus der (Computer-)Technik und den Pelzkuh.de Development Server. Zugriff gibt es über die Trac Links.

Raspberry Pi - Unboxing

Man glaubt es kaum es ist tatsächlich eingetroffen. :-) Mittlerweile scheint die Beschaffung eines Raspberry Pi aber etwas einfacher zu sein da sich laut Heise.de News die Verfügbarkeit deutlich verbessert hat.

Kommentare:

  1. Könnt Dir stundenlang beim Auspacken zuschauen => sehr weihnachtlich ;)
    Wo willst Du das Board denn eigentlich einbauen? Hast Du Dich schon für ein Gehäuse entschieden?
    Spannend auch: wie wird das OS installiert? Naive Idee: Vorkonfiguriertes OS auf die Karte ziehen und einen geeignet konfigurierten Bootloader bereits extern installierten, danach einbauen.
    Desweiteren: Mit welcher Software hast Du das Video gemacht? Das frag ich grad aus aktuellem Anlass...
    (Lies: bitte mehr Posts oder eine Einladung zum Basteln ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich wenn es dir gefällt :-) war wirklich lustig ein erstes YouTube Video zu drehen. Das Video ist mit der Android Video Anwendung (GalaxyTab10.1) gedreht und vorgeschnitten. Die Restarbeiten sind dann mit dem YouTube Video Editor ganz gut von der Hand gegangen.

      Löschen
    2. Ich werde auch versuchen noch mehr Infos zum Raspi online zustellen... und fürs Basteln bin ich ja immer zu haben ;-)

      Löschen
    3. Prima, wann geht's los ;)

      Löschen
  2. Noch ein ergänzender Hinweis aus Golem zur neuesten Debian-Portierung für die Himbeere, die nun auch nativ die Gleitkomma-Einheit des ARM unterstützt:
    www.golem.de/news
    - hier gleich zum Runterladen von www.raspberrypi.org/downloads!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin am überlegen ob ich zuerst selbst ein wenig programmieren am Raspberry will oder tatsächlich XMBC ausprobiere.

      Löschen
    2. was spricht gegen beides? Wechselnde SD-Karten sind da ja ein probates Mittel ;)
      Auf dieses himbeerspezifische Debian wär ich ziemlich neugierig!

      Löschen
  3. Aha, und jetzt seh ich dank heise zumindest auch schon mal klarer, was die OS-Installation angeht - dort stehen auch erfreuliche Dinge über beginnende Portierungen vom XBMC, den ich auf meinem FitPC so schätzen gelernt habe! Und auch ein Link auf das eigentlich einzig perfekte Gehäuse für so ein Gerät...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein passendes Gehäuse hab ich auch schon bestellt...
      http://www.facebook.com/media/set/?set=a.304496189646059.64687.231429566952722&type=1 ... hätte allerdings nicht gedacht das darauf am Ende länger warte als auf das Board!

      Löschen
  4. Lustiges Video: Gefällt und macht Lust auf mehr. Hast du dir schon überlegt, zu was du das Gerät eigentlich hernehmen willst oder steht primär der "Spaß am Basteln" im Vordergrund? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich auch basteln... :-) aber primär find ich die Einsatzgebiete XMBC und DiaProjektor 2.0 am faszinierensten

      Löschen