Willkommen auf Pelzkuh.de
Hier finden sich Neuigkeiten rund um interessante Themen aus der (Computer-)Technik und den Pelzkuh.de Development Server. Zugriff gibt es über die Trac Links.

Sommer, Sonne, WeatherGadget - Gutes Wetter auf dem Desktop

Das Pelzkuh.de Projekt - Weathergadget hat das ganz frühe Anfangsstadium verlassen und steht als Betaversion zum Download bereit.

WeatherGadget Screenshot
Wer Lust hat den aktuellen Stand zu Testen ist gerne eingeladen den für Windows und Mac verfügbaren Stand auszuprobieren. Über Rückmeldung freut sich das Pelzkuh.de Team als Kommentar oder unter info|at|pelzkuh.de!

Kommentare:

  1. Nachdem ich auch wenig mit der neuen Version vom WeatherGadget rumspielen konnte, hier noch ein paar Verbesserungsvorschläge:

    - Installer: Find' ich prima, allerdings hab' ich die Anwendungen nicht sehr gerne in dem vorgeschriebenen Verzeichnis - eine Möglichkeit zum Ändern des Pfads fände ich prima. Beim Deinstallieren sind noch einige Reste zurückgeblieben - vielleicht die Möglichkeit bieten, alles zu löschen oder die Einstellung zu behalten. Gibt es eigentlich die Möglichkeit, dass das Programm in Programs and Features auftaucht?

    - Grafische Darstellung: Die Transparenz-Einstellung (bei mir auf 100% gestellt) klappt nicht wirklich - so sind bei Thermometer und Windrose immer noch Transparenz-Effekt zu sehen. Persönlich fände ich auch einen Rahmen um das Gadget zu besseren Abgrenzung schön. Insgesamt würde ich mir die Darstellung des Gadgets auch ein wenig kleiner wünschen. So könnte man beispielsweise den doppelten Ortsnamen einmal ausblenden.

    - Das Ausblenden mit der klassischen Windowskombination "strg+d" ist imo nicht empfehlenswert - zumindest nicht, wenn man das Gadget als Widget-Ersatz verwendet.

    - Auch das standardmäßige Einnisten in der "notification bar" gefällt mir nicht so.

    - Zusätzliche Wünsche: Anzeige der gefühlten Temperatur sowie eine Vorschau der nächsten Tage.

    Ansonsten: Sieht ja schon mal sehr gut aus - freu' mich auf die nächste Version!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefan,
    vielen Dank für deine Anregungen. Wir freuen uns, dass dir das Gadget gefällt. Ich antworte mal zu den Punkten, für die ich "verantwortlich" bin:

    Mit der Transparenz hast du natürlich recht, allerdings liegt das daran, dass z.B. die Windrose an sich als Bild schon Transparenz beinhaltet. Ohne die Bilder zu ändern, wird sich das nicht so einfach lösen lassen.

    Eine Rahmen um das Gadget könnte man natürlich leicht hinzufügen. Wir werden das mal durchsprechen, und vllt baue ich eine Konfigurationsmöglichkeit für einen solchen Rahmen ein.

    In Version 0.3 wird es die Möglichkeit geben, das Gadget kleiner zu skalieren:
    Groß = Faktor 1,0 (momentan)
    Mittel = Faktor 0.85
    Klein = Faktor 0.7

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich werde mich dem Problem mit der Transparenz der Bilder annehmen :-)

      Löschen